Unsere Leistungen im Überblick

Als spezialisierte Fachärzte für Herz- und Gefäßerkrankungen kümmern wir uns um Ihre Gesundheit in diesen Bereichen. Auf der Basis jahrelanger Erfahrung in Klinik und Praxis und unterstützt durch eine moderne technische Ausstattung sind wir in der Lage den Großteil Ihrer Beschwerden und Fragen ambulant zu klären. Für weitergehende Maßnahmen arbeiten wir abgestimmt auf die jeweilige Situation mit verschiedenen Kliniken zusammen.

Herzdiagnostik

Echokardiographie und Stressechokardiographie

Mit Hilfe der Echokardiographie können Veränderungen des Herzmuskels erkannt werden, seien sie durch eine Durchblutungsstörung, langjährigen Bluthochdruck, Entzündung oder andere Ursachen bedingt. Sollte daraus eine Herzleistungsschwäche (Herzinsuffizienz) hervorgehen, ist deren Schweregrad und weiterer Verlauf beurteilbar. Herzklappenfehler (Stenosen und Insuffizienzen) können nachgewiesen und quantifiziert werden. Darüber hinaus ist die Methode bei einer Reihe weiterer, auch seltener Veränderungen (Thromben, angeborene Herzfehler, …) hilfreich.
Um in bestimmten Fällen bereits leichte Veränderungen aufzuspüren kann die Untersuchung auch unter Belastung durchgeführt werden (Stressechokardiographie).

echokardiographie

ekg

EKG, Belastungs-EKG und Langzeit-EKG

Das Elektrokardiogramm (EKG) bildet die elektrische Aktivität des Herzens, an der Oberfläche des Brustkorbs abgeleitet, ab. Damit sind Störungen des Herzrhythmus, aber auch Durchblutungsstörungen am Herzen und Veränderungen durch erhöhten Blutdruck nachweisbar. Stress- oder belastungsabhängige Störungen können mittels Belastungs-EKG provoziert werden, nicht ständig vorhandene Veränderungen versucht man mit einem Langzeit-EKG (z.B. über 24 Stunden) zu erfassen.


Blutdruckmanagement

Um die Blutdrucksituation eines Menschen exakt einschätzen zu können und ggf. die Behandlung optimal anzupassen sind teils unterschiedliche Methoden zur Blutdruckmessungen notwendig. Neben der einzelnen Messung in der Arztpraxis können serielle Blutdruckmessungen durch den Patienten selbst oder auch eine ambulante automatische Langzeitblutdruckmessung über 24 Stunden weiterhelfen.

blutdruckmanagement
Device-Kontrolle

Herzschrittmacher, ICD, Loop-Recorder

Damit Herzschrittmacher, implantierte Defibrillatoren (ICD, CRT-D) und implantierte Aufzeichnungsgeräte (Loop-Recorder) optimal funktionieren sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen notwendig. Dabei werden die Implantationsstelle (Aggregattasche), die korrekte Funktion der Elektroden und der Ladezustand der Batterie überprüft. Anhand der Aufzeichnungen im Speicher des Gerätes können Herzrhythmusstörungen und Fehlfunktionen erkannt und gegebenenfalls die Programmierung individuell angepasst werden.

schrittmacher
Gefäßdiagnostik

Carotisduplex, Beinarterienduplex, Venenduplex

Zur Untersuchung von Blutgefäßen kommt ebenfalls Ultraschall zum Einsatz (Duplexuntersuchung). Neben der Beurteilung von Strukturen (Gefäßwand, Kalkablagerungen, …) kann dabei auch die Blutflussgeschwindigkeit dargestellt und gemessen werden (Doppler-Effekt). So sind Aussagen zu Arteriosklerose (Wandverkalkung), Gefäßverengungen an Hals- (Carotisduplex) und Beinarterien (Beinarterienduplex) möglich.
Mit großer Sicherheit können auch in Venen Thrombosen (Blutgerinsel) nachgewiesen bzw. ausgeschlossen werden.

Gefaessdiagnostik
Sportmedizin

Sporttauglichkeit

Vor Aufnahme einer sportlichen Tätigkeit ist es sinnvoll, sich gründlich medizinisch untersuchen zu lassen. So lässt sich der aktuelle Gesundheitszustand und die Sporttauglichkeit feststellen und es können Empfehlungen für eine bestimmte Sportart oder in ein bestimmtes Trainingsprogramm gegeben werden.
Folgende Sportmedizinischen Untersuchungen führen wir in unserer Praxis – als Selbstzahlerleistungen (Individuelle GEsundheitsLeistungen = IGEL) – auf Anfrage durch:
Sportmedizinischer Fitnesstest, einschließlich Belastungs-EKG ggf. Herzultraschalluntersuchung (Herzecho).
Sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung vor (Wieder)- Aufnahme sportlicher Tätigkeit.